Back To Top
Nachhaltigkeit im Unternehmen

Alles grün bei boats2sail

Umweltschutz und Nachhaltigkeit im Unternehmen boats2sail werden seit der Unternehmensgründung groß geschrieben. Schließlich wollen wir auch morgen noch in sauberen Gewässern und nicht in einem Plastikmeer Segeln, Stand Up Paddeln, Surfen und der Gleichen.

Photovoltaik, nachhaltiger Betrieb unserer Standorte und b2s-Boxen.

Wir haben uns nicht nur nachhaltigen Wassersporterlebnissen sondern auch nachhaltiger Stromerzeugung verschrieben. Schließlich wollen wir euch auch morgen und im nächsten Jahr an unseren traumhaften Standorten begrüßen können. An all unseren SUP-Standorten wird daher ein Großteil der benötigten Energie aus Photovoltaikanlagen gewonnen. Bei unseren autarken b2s-Boxen gehen wir sogar noch einen Schritt weiter. An den Standorten unserer b2s-Boxen wird bereits jetzt der komplette Betrieb, nur mittels Solarenergie gewonnenem Strom, gewährleistet. 2 Fliegen mit einer Klappe – nachhaltig und unabhängig (PS: Schon gewusst, wir bieten Dir auch die Möglichkeit einer nachhaltigen Partnerschaft – Interesse geweckt? – CLICK).

Große Distanzen, kleine Emissionen.

Wir ihr wisst, sind wir im Regelfall immer am Wasser unterwegs – manche Strecken lassen sich jedoch nur mittels einem KFZ absolvieren. Für diese Fälle haben wir unseren Fuhrpark erst kürzlich mit einem 100% elektrisch angetriebenem Kleinwagen erweitert. Seien es die täglichen Fahrten zu unseren Standorten oder zu unserer Boots-Werft in Rust, wir hinterlassen einen neutralen ökologischen Fußabdruck.

Nachhaltigkeit im Unternehmen

Wie bereits weiter oben erwähnt, ist unsere Mission, euch ein nachhaltiges Wassersporterlebnis zu bescheren. Nachhaltigkeit im Unternehmen beginnt bereits beim Denken und bei der Implementierung neuer Prozesse im Geschäftsalltag. Da wir ein junges und naturliebendes Team sind, leben wir auch im boats2sail Büro Nachhaltigkeit seit dem ersten Tag an. Soweit es möglich ist, werden sämtliche, für den Geschäftsalltag notwendige Unterlagen und Materialien z.B. vor Ort bzw. regional bezogen um die Belastung unserer Umwelt nicht durch vermeidbare Transportwege noch unnötig zu verstärken. Diese Mentalität ziehen wir selbst bis zu unseren Werbemitteln durch. All unsere Flyer und Broschüren werden auf PEFC-zertifiziertem Offset-Papier hergestellt. Nicht nur wird Dank der PEFC-Zertifizierung ein nachhaltige Forstwirtschaft sichergestellt, wir gehen noch einen Schritt weiter und vermeiden aufgrund unserer Papierauswahl auch diverse chemische Prozesse in der Papierherstellung – wie das Bleichen mittels Chlor, nur um das Weiß des Papiers noch weißer zu machen. Das heißen wir nicht gut und muss auch nicht sein. Ein positiver Nebenaspekt ist auch die natürlich und vertraut anmutende Haptik unserer Werbemittel. Wäre es nicht paradox unser Angebot mit plastikveredelten Drucksorten, auf Chlor gebleichtem Papier zu bewerben? Finden wir schon.